Schriftgröße ändern [+][-][o]

Veranstaltungen - Tagesseminare - Wochenendseminare





Meditativer Tanz mit Andrea Amende


Meditation heißt für mich Sein im Augenblick, Sein mit dem was ist: freudig, traurig, leidenschaftlich, einsam, still, wild, verbunden. Im Tanz finden wir den Eingang in den Moment über Bewegung: Ein tanzender Körper wird zum Gefäß und zum
Ausdruck für die Schwingungen der Seele und bindet uns an die heilenden Rhythmen der Erde und der Schöpfung an.

Mit dem Tanz verbunden bin ich seit meiner Kindheit. Der Ausbildung zur Tanzpädagogin folgte die Entscheidung, therapeutisch als Heilpraktikerin tätig zu sein sowie nach eigener Arbeit mit rituellem Tanz eine Weiterbildung in TanzMeditation.
Heute fließen meine Erfahrungen auf den verschiedenen Gebieten, die Liebe zu Bewegung und Musik und zum Leben überhaupt in meine Arbeit ein. Ich freue mich auf intensive und lebendige Sonntage mit jedem, der Lust hat zu tanzen: Wiederkehrende
Schritte im Kreis zentrieren. Körperübungen machen beweglich, entspannen und gleichen unsere Energie aus. Freies Tanzen entsteht durch Bewegung aus dem momentanen Augenblick heraus. Jeder Sonntag folgt einem Thema.

Für weitergehende Informationen: http://www.homoeopathie-gemeinschaft.de/meditativer-tanz/

Anmeldung bitte per E-Mail: andreaamende@arcor.de





Kurstermine und Themen 2020 im Windlicht
Wir tanzen von 10 - 12 Uhr (ohne Pause).

Ausgleich pro Sonntag-Morgen: 20,00 €, bei Anmeldung für das gesamte Jahr: 90,00 €

Über den tanzenden Körper finden wir Anbindung an uns selbst, an das Leben und das Jetzt - wir nähren uns, erspüren und öffnen uns tanzend, zentrieren und weiten uns. Ich freue mich darauf, die Sonntagvormittage mit euch tanzend zu erleben.
Bitte meldet euch per E-Mail an und gebt diese Ankündigung gern an interessierte Menschen weiter.

Sonntag, 26. Januar 2020: energy flow - der Energie des Neuen folgen
~
Sonntag, 08. März 2020: emotional flow - Fluss der Gefühle
~
Sonntag, 19. April 2020: heart flow - über den Herzschlag verbunden

Sonntag, 12. Juli 2020: peace flow - Fluss des Friedens und der Stille
~
Sonntag, 06. September 2020: spirit flow - Klarheit ertanzen
~
Sonntag, 15. November 2020: spiral flow - Spiralwege






Auf den Spuren der Essener -
Basisseminar im Windlicht


Auf den Spuren der Essener - Basisseminar

Leitung: Elmar Thurner (Innsbruck)

Termine:
Teil 1: 05. - 07. März 2021
Teil 2: 07. - 09. Mai 2021
Teil 3: 09. - 11. Juli 2021
Teil 4: 10. - 12. September 2021

Beginn jeweils Freitag, 10 Uhr, Ende Sonntag 16 Uhr
Ausgleich: 248,00 € / je Teil


Ort: Seminarhaus Windlicht, D-21447 Handorf, Hauptstr. 57

Anmeldeschluss: 31. Dezember 2020


Es gibt eine Mindest- und Maximalgruppengröße, spätere Anmeldungen können nicht mehr berücksichtigt werden!
Je nach Gruppengröße besteht auch die Möglichkeit, für Menschen, die die Ausbildung bereits gemacht haben, diese zu wiederholen! Details gibt es gerne auf Anfrage. 
Anmeldungen bitte ausschließlich bei mir, für weitere Fragen stehe ich natürlich gerne zur Verfügung!


Die essenitische Tradition ist viele tausend Jahre alt, ihre Wurzeln reichen über Ägypten bis nach Atlantis zurück. Dabei lebten und wirkten die Essener meist im Verborgenen. Ihr Wissen wurde bis in die heutige Zeit hauptsächlich in mündlicher Form weiter gegeben.
Ein wesentlicher Bestandteil der essenitischen Lehre ist das Gleichgewicht von männlichen und weiblichen Energien. Das zeigt sich darin, dass die Quelle allen Seins, als Vater-Mutter-Gott bezeichnet wird, als auch, dass innerhalb der essenitischen Gemeinschaft, Männer und Frauen in jeder Hinsicht gleichwertig sind.
Das Essenertum richtet sich in seinem Wirken immer auf das Wohl der Gemeinschaft aus. Heutzutage stellt diese Gemeinschaft das Kollektiv der Menschheit dar. Obwohl die Lehre bereits so alt ist, hat sie nichts an Aktualität und Gültigkeit verloren.
Die erlernten Techniken sind sehr kraftvoll und unterstützen dich darin, noch mehr bei dir und in dir zu sein.

Die Basisseminare beinhalten, unter anderem, folgende Themen:
- Einführung in die essenitische Philosophie und Lebensweise,
- Programmierung deines Heilkristallstabes,
- Zirkel und Kraftlenkungen,
- Gestalten deines persönlichen Kraftstabes,
- Programmierung von Kraftfeldsteinen und
- Errichtung von Kraftfeldern und Kraftorten
- Essenitisches Clearing
- Verschiedene essenitische Heilungstechniken
- Pflanzenmagie, Sternenmagie


Zu Elmar Thurner:
Mein essenitischer Weg begann 2009, als ich die Basisseminare bei Ava Minatti (Innsbruck) besuchte. Das Wissen, die verschiedensten Möglichkeiten der Kraftlenkungen und Heilungs­tech­niken, haben mich so fasziniert, dass ich die weiterführende und vertiefende Priester­ausbildung besucht, und im Herbst 2012 abgeschlossen habe.

Seit 2013 biete ich interessierten Menschen die Möglichkeit, das umfangreiche Wissen der Essener zu erlernen, zu erleben und zu erfahren. Nach mittlerweile 10 Ausbil­dungs­gruppen, gehe ich mit meinem Wissen 2021 auf Reisen, und biete die Basisseminare, zusätzlich zu der Gruppe in Aldrans (bei Innsbruck) auch in Handorf (bei Lüneburg, Deutschland) an!

Elmar Thurner
Rinnerstraße 233, A-6073 Sistrans
email: email: elmar.thurner@gmail.com
Telefon: 0043/660/6848283
Weitere Informationen siehe unter: www.essener.at